Pflege

Wir übernehmen die Pflege Ihrer Pflanzen für Sie! Rufen Sie uns einfach an: 0911-330133

Nachfolgend ein paar Tips und Tricks zur Pflanzenpflege.

 

Wie weiß ich wann ich gießen muss?


Wenn sich Ihre Pflanze noch in der Angießphase befindet, können Sie sich nicht an dem Wasserstandsanzeiger orientieren. Prüfen Sie die Pflanzenerde oder das LECHUZA-PON Granulat knapp unter der Oberfläche auf Feuchtigkeit und gießen Sie wenn das Granulat trocken ist.

 

Wie lange ist die Angießphase und wie weiß ich wann diese vorbei ist?


Die Angießphase ist vorbei, wenn die Wurzeln Ihrer Pflanze das Wasserreservoir erreicht haben und sich die Pflanze selbst versorgen kann. Die Dauer richtet sich nach dem Wachstum Ihrer Pflanze, das vom Standort, der Jahreszeit, der Pflanzensorte und der Gefäßgröße abhängig ist.

Nach 3 Monaten können Sie einen ersten Test machen, indem Sie das Wasserreservoir bis Maximum füllen und beobachten ob sich der Wasserstand in den ersten 3 Tagen verringert. Wenn ja, können Sie ab sofort über den Wasserschacht gießen. Wenn nicht, lassen Sie das Wasser einfach im Wasserreservoir stehen und gießen die Pflanze ca. 4 – 5 Wochen weiterhin von oben. Anschließend können Sie einen erneuten Test durchführen.

 

Gießen bei Tischgefäßen (MINI-CUBI, MAXI-CUBI, DELTA 15)


Gießen Sie Pflanzen in Tischgefäßen immer nur von oben auf das Granulat (MINI-CUBI halber Liter, MAXI-CUBI und DELTA 15 ein Liter), bis das Wasserreservoir auf Maximum steht. Warten Sie bis die Pflanze das komplette Wasser aufgebraucht hat.

Anschließend halten Sie bitte eine Trockenphase ein, diese richtet sich nach dem Wasserbedürfnis Ihrer Pflanze und beträgt zwischen 2 - 8 Tagen, in der die Pflanze kein Wasser bekommt.
Anschließend gießen Sie das Wasserreservoir wieder von oben durch das LECHUZA-PON Granulat bis Maximum auf.

WICHTIG: nicht permanent mit Wasser auffüllen!

 

Hilfreiche Tipps von lechuza.com. Weiter Tipps finden Sie auf dieser Seite.